EVENT

Lade Veranstaltungen

5. Mai 2022

Online 17:15 - 18:30 Uhr

Schon mal darüber nachgedacht, wie Deeptech Startups und KMUs mit Fraunhofer zusammenarbeiten können? Was sich hinter ATHENEs TRUDATA verbirgt? Was Stand der Forschung beim skalierbaren Datenmanagement und der Datenintegration ist und wie aus dieser Forschung ein Startup entsteht? Oder rauft ihr euch gerade die Haare und überlegt, wie ganz pragmatisch und kreativ Veranstaltung künftig erfolgreich hybrid konzipiert und durchgeführt werden können?

Hört sich spannend an? Interessante Antworten auf diese Fragen gibt’s bei der 22. Hub Night am 05.05.2022 um 17:15 Uhr.

Das sind unsere Sprecher und ihre Impulse:

  • Trustworthy Data Sharing: Prof. Dr. Carsten Binnig teilt Einblicke aus seiner Forschung im nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE/der TU Darmstadt und berichtet gemeinsam mit Benedikt Völker wie daraus das Startup TrustDBle entstanden ist.
  • Das Fraunhofer Venture CoLab verbindet Deeptech Startups und KMUs mit Fraunhofer WissenschaftlerInnen und begleitet die Teams von der Idee bis zur Umsetzung. Florian Ascherl von Fraunhofer Venture gibt unter dem Motto „Collaborate to innovate!“ einen Einblick in den HighTech Accelerator.
  • Hybrides Netzwerken auf Events – Kreativimpulse aus der Praxis: Max Köhler von der Digital Hub Initiative spricht über die Formatentwicklung bzw. Weiterentwicklung analoger und digitaler Messen, Konferenzen und Workshops.

Los geht es pünktlich um 17:15 Uhr mit Updates gefolgt von den drei spannenden Impulsen. Schluss ist gegen 18:30 Uhr – wer will kann danach gerne noch virtuell Netzwerken.

Wir freuen uns über deine Zusage an events@digitalhub-cybersecurity.com.